Download e-book for iPad: 333 Keywords Marktforschung: Grundwissen für Manager by Springer Fachmedien Wiesbaden

By Springer Fachmedien Wiesbaden

ISBN-10: 3658035404

ISBN-13: 9783658035402

ISBN-10: 3658035412

ISBN-13: 9783658035419

Von der Ablenkungsfrage über die Conjoint-Analyse und Matched Samples bis zum Zentralitätseffekt: Die Sprache der Marktforschung zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Einen ersten schnellen Überblick verschafft das vorliegende Nachschlagewerk. Anhand von 333 übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die Grundkonzepte und -theorien der Marktforschung erläutert. Die Erklärungen sind kompakt und verständlich formuliert und bieten somit Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die Praxis suchen, sich für die Methoden der Marktforschung interessieren oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Show description

Read or Download 333 Keywords Marktforschung: Grundwissen für Manager PDF

Best management science books

Download PDF by Loren B. Belker, Jim McCormick, Gary S. Topchick: The First-Time Manager

What’s a rookie supervisor to do? confronted with new duties, and wanting speedy, liable advice, amateur managers can’t find the money for to profit via trial and mistake. The First-Time supervisor is the reply, allotting the bottom-line knowledge they should be triumphant. a real administration vintage, the publication covers crucial subject matters similar to hiring and firing, management, motivation, coping with time, facing superiors, and masses extra.

Get Product Lifecycle Management: Geometric Variations PDF

This booklet supplies a finished view of the latest significant foreign learn within the box of tolerancing, and is a wonderful source for somebody attracted to desktop Aided Tolerating. it truly is prepared into four elements. half 1 makes a speciality of the extra basic difficulties of tolerance research and synthesis, for tolerancing in mechanical layout and production techniques.

Download e-book for kindle: Design for Six Sigma+Lean Toolset: Innovationen erfolgreich by Jens-Peter Mollenhauer, Christian Staudter, Renata Meran,

Das Toolset ist eine umfassende Sammlung der relevanten layout für Six Sigma+Lean Werkzeuge, die für die erfolgreiche Umsetzung von Innovationen notwendig sind. Alle Werkzeuge sind in klarer und übersichtlicher shape abgebildet. Die Chronologie der aufgeführten Werkzeuge entspricht strikt dem Vorgehen in einem layout für Six Sigma+Lean Innovationsprojekt mit den Schritten outline, degree, study, layout und determine.

New PDF release: Changing Organizational Culture: Cultural Change Work in

How is sensible switch paintings performed in glossy enterprises? and how much demanding situations, projects and different problems are generally encountered as part of it? In a turbulent and altering global, organizational tradition is usually visible as primary for sustained competitiveness. companies are confronted with elevated calls for for swap yet those are frequently so demanding that they meet heavy resistance and fizzle out.

Extra resources for 333 Keywords Marktforschung: Grundwissen für Manager

Sample text

Ergebnisse: Die Conjoint-Analyse liefert je Befragten und je Eigenschaftsausprägung einen Teilnutzenwert, der ein Maß dafür ist, wie sehr der bzw. die Befragte die Eigenschaftsausprägung bevorzugt (bei CBC erhält man individuelle Werte nur, wenn die sogenannte HB-Schätzung verwendet wird). Addiert man die Nutzenwerte der Eigenschaftsausprägungen eines Produkts auf, so erhält man den Gesamtnutzen des Produkts, und zwar auch für solche Produkte, die gar nicht abgefragt wurden. Eine Verwendungsmöglichkeit ist die Produktoptimierung.

Dies ist allerdings nur für Anteilswerte möglich. B. Einkaufsmengen) ist der Rückgriff auf die Rohdaten erforderlich. Geschichtete Auswahl Verfahren der Zufallsauswahl, bei dem die Grundgesamtheit zunächst in Schichten unterteilt wird, innerhalb derer mit einfacher Zufallsauswahl die benötigte Anzahl an Untersuchungseinheiten gezogen wird. Der Genauigkeitsgewinn ist umso höher, je homogener die Schichten im Vergleich zur Grundgesamtheit sind. Ein weiterer Vorteil der Schichtung ist, dass es auch möglich ist, Ergebnisse pro Schicht mit einer vorgegebenen Genauigkeit auszuweisen.

Das Einstellungskonzept geht dabei vom Individuum zum Gegenstand in subjektiv-individualisierter Form (Subjektperspektive) aus; Gegenstände können interpersonell unterschiedlich eingeschätzt werden. Das Imagekonzept geht dagegen vom Gegenstand (Objektperspektive) in objektivierter Beurteilung aus (Personen-, Kaufstätten-, Unternehmens-, Länderimages der öffentlichen Meinung, Imagetransfer); mehrere Personen (im Grenzfall alle) besitzen einem Objekt gegenüber die gleiche oder zumindest ähnliche Einstellung, weil vom Objekt ein bestimmtes, intersubjektives Image ausgeht.

Download PDF sample

333 Keywords Marktforschung: Grundwissen für Manager by Springer Fachmedien Wiesbaden


by Paul
4.0

Rated 4.85 of 5 – based on 46 votes