Download e-book for iPad: Arbeiten zur Optimierung des Umwandlungshärtens mit by Thomas Rudlaff

By Thomas Rudlaff

ISBN-10: 3519062089

ISBN-13: 9783519062080

ISBN-10: 3663119602

ISBN-13: 9783663119609

Derzeit werden zum Laserstrahlharten grosstenteils C0 -Laser im Multikilowattbereich 2 eingesetzt. Die Strahlformung geschieht in der Regel durch Anwendung von Integratoroptiken oder durch Defokussierung von Schneid- oder Schweissoptik: en. Sie ist damit im Vergleich mit den sonstigen Eigenschaften des Lasers, der als sehr flexibles Werkzeug gelten darf, relativ starr. Fur die Bearbeitung unterschiedlicher Bauteilgeometrien werden meist verschiedene Be arbeitungsoptik: en benotigt. Ein Wechsel der Bearbeitungsgeometrie wahrend des Prozesses ist deshalb oft nicht moglich. Die Bearbeitung geschieht in der Regel unter senkrechtem Einfall, wodurch die Anwendung von absorbierenden Schichten notig wird, die vor der Bearbeitung aufgebracht und meist auch danach wieder entfernt werden mussen. Diese Schichten verur sachen zusatzliche Arbeitsgange, die schwer zu automatisieren sind. Sie liefern allerdings hohe Absorptionswerte. Oft werden solche Schichten manuell auf die Werkstuckoberflache aufgebracht, wodurch eine gleichmassige Schichtdicke nur bedingt gewahrleistet werden kann. Dies fuhrt zu Unregelmassigkeiten in der Absorption und im Harteergebnis. Andere Storungen der Hartung entstehen durch Warmestaus bei Anderungen in der Werkstuckgeometrie wie z. B. bei Kanten, Materialstarkenanderungen und Durchbruchen. Bei solchen Gegebenheiten muss die Laserleistung im Prozess verandert werden, um eine Hartung ohne Ober: flachenanschmel zung zu gewahrleisten. Im Rahmen dieser Arbeit wurden verschiedene Verfahren aufgezeigt und untersucht, mit denen die Moglichkeiten des Laserhartens besser ausgenutzt werden konnen bzw. das Laserharten als Verfahren flexibler und sicherer einsetzba

Show description

Read or Download Arbeiten zur Optimierung des Umwandlungshärtens mit Laserstrahlen PDF

Similar german_13 books

Download e-book for kindle: Billig Verladen und Fördern by Georg von Hanffstengel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Arbeiten zur Optimierung des Umwandlungshärtens mit Laserstrahlen

Sample text

Eine auftretende Oxidation macht in der Regel ein nachträgliches Nacharbeiten des Welkstückes erforderlich. Durch die STRAHUlANDHABUNG, dies sind die Strahlführung und -formung, wird vor allem die Brennfleckgeometrie und Intensitätsverteilung bestimmt. Durch den Einfallswinkels werden, bei polarisiertem Laserstrahl, die Absorptionseigenschaften der Oberfläche zusätzlich beeinflußt. Aus den bisher in dieser Arbeit behandelten Eigenschaften des Laserhärtens wurden die im folgenden aufgeführten allgemeinen Vorschläge zur Optimierung des Verfahrens extrahiert, um sie im Rahmen der Arbeit näher zu untersuchen.

Bei Graphitschichten bleibt die Absoption hingegen bei gleicher Intensität annähernd unabhängig von der Bestrahlzeit. Aufgrund dieses aus den Abbildungen ersichtlichen Veihaltens der verschiedenen Schichten wurde bei weiteren Versuchen mit C02-Lasern und senkrechtem Einfall Graphit als Beschichtungsmaterial ausgewählt, da diese Beschichtung im Vergleich zu Zinkphosphat das günstigste Abbrandveihalten während der Bearbeitung zeigt und im Vergleich zu Auspufflack höhere Absorptionswerte liefert, sowie besser wieder zu entfernen ist.

Kurven befmden, sind beim Laserhärten erreichbar. Aus dieser einfachen Abschätzung ist ersichtlich, daß die Intensität zum Laserhärten zwischen 103 W/crn2 und Hf W/crn2 liegen muß und daß aufgrundder kritischen Abkühlgeschwindigkeit Laserhärtungen tiefer als ca. 3 mm bei diesem Stahl nicht möglich sind. Dies stellt in etwa die generelle Prozeßgrenze bei einer Härtung mit Laserstrahlen dar. 3 Finite-Differenzen Ansatz Die Finite-Differenzen Methode [52] geht von einer Aufteilung des Raumes in kleine Volumenelemente dV und der Zeit in kleine Zeitschritte öt aus.

Download PDF sample

Arbeiten zur Optimierung des Umwandlungshärtens mit Laserstrahlen by Thomas Rudlaff


by Joseph
4.2

Rated 4.97 of 5 – based on 33 votes