Arzneitaschenbuch zur Pharmacopoea Germanica - download pdf or read online

By Dr. Hermann Eberhard Richter (auth.), Fr. Bachmann (eds.)

ISBN-10: 3662393336

ISBN-13: 9783662393338

ISBN-10: 3662403749

ISBN-13: 9783662403747

Show description

Read or Download Arzneitaschenbuch zur Pharmacopoea Germanica PDF

Similar german_13 books

Get Billig Verladen und Fördern PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Arzneitaschenbuch zur Pharmacopoea Germanica

Sample text

Ferrum oxydatnm foscum s. h_'/dratum Ferrum hydricum, Eisenoxydhydrat, reines Eisenoxyd. ) mittels Salmiakgeist gefällt. braunes Pulver, nur mittels Salzsäure löslich. - Dosis: 20 bis 60 Centig. ; bei Arsenvergiftungen theelöffelweise in viel Wasser gerührt. IV. Ferrum oxydatnm saccharatnm solobile, Saccharumferratwn, Eisenzucker. Röthliches Pulver, in 5 Th. Wasser vollständig löslich. Enth. 3 % metallisches Eisen. - Daraus: b) Syr-upus ferr-i oxydati solubilis, Eisensyrup. Klar, dunkelbraun, enth.

Gelbes Wachs eingekocht (Ph. Saxon. subtituirte dafür ein Ceratum alb. fragrans aus Cera alb. mit etwas Citron- und Bergamottöl). f) Cereoli simplices s. exploratorii, Wachs b ougies. Leinwand in eine Masse aus 6 Th. 'Vachs und 1 Th. Olivenöl getaucht und kalt gerollt. IX. Klasse. C. lfette. C. ltlineralfette. a) Paraffinum liquidum, flüssiges Paraffin, Vaselinöl, Paraffinöl, Cosmolineöl. Officinell, bereitet aus Petroleum, klare Flüssigkeit von 0,84 spec. , geruchlos. Petroleum wird einer fractionirten Destillation unterworfen, dadurch das Petrol- Benzin, Leuchtpetrol und Putzöle getrennt.

Fische: S. ferri fodati, S. ferri oxydati solubilis, sassaparillae compos. - Schwachnarkotische: S. papaveris, rhoeados. § 162. Saecharum (album s. albisshnum), Zucker, Rohrzucker, Raffinat. Aus Zuckerrohr oderRunkelrübe gewonnen, weiss, trocken. b) Syrupus simplex, s. sacchari s. ). 18Th. feinster Zucker in 10 Th. destillirtem Wasser gelöst. c) Elaeosacchara, Oelzucker. "'Verden hergestellt aus 1 Tropfen Oel auf 2 Gramm Zucker. d) Trochisci, Pastillen. Das Medicament wird in mit schwachem Weingeist befeuchteten Zucker oder in durch Wärme erweichte Kakaomasse gemischt und diese in Plätzchen von bestimmtem Gehalte zertheilt.

Download PDF sample

Arzneitaschenbuch zur Pharmacopoea Germanica by Dr. Hermann Eberhard Richter (auth.), Fr. Bachmann (eds.)


by Robert
4.0

Rated 4.32 of 5 – based on 27 votes