Aspekte erzählender Prosa - download pdf or read online

By Jochen Vogt (auth.)

ISBN-10: 3531292781

ISBN-13: 9783531292786

ISBN-10: 3663148602

ISBN-13: 9783663148609

Show description

Read or Download Aspekte erzählender Prosa PDF

Similar german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung by Hans Heymann PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Portfoliomanagement: Theorie und Anwendungsbeispiele by Enzo Mondello PDF

Das Lehrbuch deckt die Kapitalmarktmodelle und deren Anwendungen im Portfoliomanagement ab. Es zeigt u. a. die Berechnung der Rendite und des Risikos von Portfolios, die Konstruktion der Effizienzkurve anhand der verschiedenen Kapitalmarktmodellen, Festlegung von Indifferenzkurven sowie die Performancemessung von Portfolios.

New PDF release: Exilliteratur in Großbritannien 1933 – 1945

Dirk Wiemann ist z. Z. , neben übersetzerischen Tätigkeiten, mit Vorarbeiten für eine Habilitation über transkulturelles Schreiben am Beispiel indo-englischer Gegenwartsliteratur befaßt.

Extra info for Aspekte erzählender Prosa

Sample text

Person Singular verdeckt die Tatsache, daß hier zwei sehr verschiedene "Ichs" auftreten. Das eine "Ich" ist jenes, das vor längerer Zeit die beschriebenen Vorgänge erlebte, das sog. "erlebende Ich"; das zweite ist das nunmehr gealterte "Ich", das die Erlebnisse jenes früheren erzählt, das "erzählende Ich". Diese beiden Größen dürfen nicht gleichgesetzt werden - Im Gegenteil: es entsteht zwischen ihnen eine Differenz, eine Spannung und Identitätsproblematik, die Stanzet als "echtes typenbildendes Merkmal des Ich-Romans" bezeichnet 13 .

In der Tat tritt der Ich-Erzähler mit dem Anspruch auf, Wirklichkeitsbericht zu geben. Deshalb lehnt er sich vorzugsweise an entsprechende literarische Gebrauchsformen, z. B. die Autobiographie oder Biographie, das Tagebuch oder den Brief an. So ist auch der Titel "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull. Der Memoiren erster Teil" zu verstehen. Natürlich handelt es sich nicht um realen, sondern um "imitierten", quasi "gefälschten" Wirklichkeitsbericht, da der Berichterstatter nur eine erfundene Gestalt ist.

Dieser Erzählzeit steht die innere Zeitdimension der Erzählung gegenüber ("Zeit des Inhalts"), jene Spanne also, die die imaginären Geschehnisse in der Wirklichkeit flir ihren Ablauf benötigen würden. Müller nennt sie die "erzählte Zeit". Erfaßt man nun flir ein bestimmtes Werk die Relation von er2 Thomas Mann: Der Zauberberg. Gesammelte Werke in 12 Bänden. Bd. 3. Frankfurt am Main 1960. S. 748 f. 41 zählter und Erzählzeit (eine Relation, die auch innerhalb eines Textes nicht konstant ist, sondern von Seite zu Seite wechseln kann), so gewinnt man Einsicht in den temporalen Aufbau, die innere Gliederung, das "Zeitgerüst" (Günther Müller) des Werkesund verfolgt so den "zunächst sicherste(n) Weg, das Verhältnis von erzählter Wirklichkeit und sprachlicher Wiedergabe zu fassen"3.

Download PDF sample

Aspekte erzählender Prosa by Jochen Vogt (auth.)


by Charles
4.5

Rated 4.21 of 5 – based on 9 votes