Download PDF by Bernd Remmele: Die Entstehung des Maschinenparadigmas: Technologischer

By Bernd Remmele

ISBN-10: 3663096920

ISBN-13: 9783663096924

ISBN-10: 3810037796

ISBN-13: 9783810037794

Das Buch stellt die Frage, welche Rolle die konkreten Maschinen für die Entstehung des abstrakten Maschinenparadigmas spielten. Der systematische Zusammenhang zwischen der konkreten Ebene der Technikgeschichte und der abstrakten Ebene der Entwicklung der naturwissenschaftlichen Reflexion wird an der kategorialen Strukturentwicklung festgemacht. Die Homogenisierung von Raum und Zeit, sowie die entsprechende Quantifizierung der Kausalität, die sich in der Frühen Neuzeit zeigen, sind z.T. Resultat der vorlaufenden allgemeinen Mechanisierung. Diese kategorialen Entwicklungen mussten sich in der theoretischen Reflexion ausprägen, denn sie waren mit dem traditionellen Weltbild nicht mehr vereinbar. Die Wissenschaft der Physik bildet sich dabei auch als Reflexion auf die veränderten kategorialen Formen aus. Und das Maschinenpradigma drückt so die physikalische Identität der Weltmaschine und der menschlichen Maschinen aus.

Show description

Read Online or Download Die Entstehung des Maschinenparadigmas: Technologischer Hintergrund und kategoriale Voraussetzungen PDF

Best german_7 books

Get Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for iPad: Portfoliomanagement: Theorie und Anwendungsbeispiele by Enzo Mondello

Das Lehrbuch deckt die Kapitalmarktmodelle und deren Anwendungen im Portfoliomanagement ab. Es zeigt u. a. die Berechnung der Rendite und des Risikos von Portfolios, die Konstruktion der Effizienzkurve anhand der verschiedenen Kapitalmarktmodellen, Festlegung von Indifferenzkurven sowie die Performancemessung von Portfolios.

Dirk Wiemann's Exilliteratur in Großbritannien 1933 – 1945 PDF

Dirk Wiemann ist z. Z. , neben übersetzerischen Tätigkeiten, mit Vorarbeiten für eine Habilitation über transkulturelles Schreiben am Beispiel indo-englischer Gegenwartsliteratur befaßt.

Extra info for Die Entstehung des Maschinenparadigmas: Technologischer Hintergrund und kategoriale Voraussetzungen

Example text

Es ergeben sich praktische Anforderungen filr die Strukturentwicklung des Raumes aus den Bewegungen des eigenen Korpers filr sich und in Relation auf auBere Objekte, sowie aus den beobachteten Bewegungen der auBeren Objekte. 41 Die Ausbildung eines systematisch geschlossenen Zusammenhangs aus reversiblen Operationen wird dabei durch die mogliche Rtickkehr einer Bewegung zu ihrem Ausgangspunkt gefOrdert. 42 "Der Raum ist eine Logik, und als solehe ist er zuerst ein System konkreter Operationen, die mit der Erfahrung unlosbar verbunden sind, sie aber ihrerseits eigenmlichtig bilden und umbilden.

Jeder Handelnde erreicht dann im Ziel immer nur sich selbst. Der Ausgang allen Geschehens kehrt im Ziel dahin zurUck, woher er kam. ,,55 Die SchlieBung der Zeit zur Wiederkehr des Gleichen fUgt sich hier mit Primat des Seins vor dem Werden. Die Zeit als in sich zurlickgebogene drlickt die libergreifende (statische) Ordnung und damit die gottliche Perfektion aus (auch wenn hierin ein zeittheoretischer Widerspruch zur christlichen Heilsgeschichte besteht). Zur Entwicklung des modemen Zeitverstandnisses bedarf es daher noch der Linearisierung der Zeit auch auf kosmischer Ebene.

A. durch die Uminterpretation eines mittelalterlichen Instrumentes der formal en Reprasentation (natur)philosophischer Reflexion, den Formlatituden. Wahrend im mittelalterlichen Kontext diese Graphiken als Reprasentation des allgemeinen Veranderungsbegriffes fungierten, erlaubte die frtihneuzeitliche Reduktion ihrer Anwendung auf Ortsveranderungen eine Ubertragung der jeweiligen spatialen Gehalte und tragt damit entscheidend zur Geometrisierung der Physik bei. Wir werden an Beispielen Keplers und Galileis sehen, welche Potentiale sich Offnen, wenn es gelingt die Zeit als kontinuierliche auf Zeitpunkte beziehbaren BasisgroBe der Kinematik zu verwenden.

Download PDF sample

Die Entstehung des Maschinenparadigmas: Technologischer Hintergrund und kategoriale Voraussetzungen by Bernd Remmele


by William
4.3

Rated 4.10 of 5 – based on 11 votes