Hans-Jürgen Lange (auth.), Hans-Jürgen Lange (eds.)'s Die Polizei der Gesellschaft: Zur Soziologie der Inneren PDF

By Hans-Jürgen Lange (auth.), Hans-Jürgen Lange (eds.)

ISBN-10: 3663097560

ISBN-13: 9783663097563

ISBN-10: 3663097579

ISBN-13: 9783663097570

Die Beiträge des Buches bieten eine umfassende Darstellung der historischen, theoretischen und empirischen Forschung über die Polizei. Aus interdisziplinärer Sicht wird die Stellung der Polizei als Bestandteil des gesellschaftlichen structures der "Inneren Sicherheit" herausgearbeitet.
Die Gemeinschaftsstudie untersucht die Polizei aus der Perspektive des einer Soziologie der Inneren Sicherheit. Im Vordergrund stehen einerseits binnenorientierte Prozesse der Polizei, zu nennen sind veränderte Sozialisations-, Rekrutierungs- und Ausbildungsprozesse, ebenso Handlungsorientierungen und lerntheoretische Abläufe. Andererseits wird die Polizei betrachtet als Teil des umfassender angelegten Politikfeldes Innere Sicherheit. Das Buch zeigt die Verknüpfungen auf zum Rechts- und Normensystem, zu Entwicklungen im Bereich privater Sicherheitsanbieter, zur Rolle und Bedeutung der Medien in der gesellschaftlichen Wahrnehmung und Konstruktion von "Innerer Sicherheit".
In einer übergreifenden Perspektive werden die vorliegenden Ansätze der historischen Polizeiforschung, der Polizeisoziologie, der empirisch-wissenssoziologischen und der politikwissenschaftlichen Polizeiforschung vorgestellt und auf theoretische und methodische Entwicklungsperspektiven der Forschung zur Inneren Sicherheit überprüft.

Show description

Read or Download Die Polizei der Gesellschaft: Zur Soziologie der Inneren Sicherheit PDF

Similar german_7 books

Download e-book for iPad: Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung by Hans Heymann

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Portfoliomanagement: Theorie und Anwendungsbeispiele

Das Lehrbuch deckt die Kapitalmarktmodelle und deren Anwendungen im Portfoliomanagement ab. Es zeigt u. a. die Berechnung der Rendite und des Risikos von Portfolios, die Konstruktion der Effizienzkurve anhand der verschiedenen Kapitalmarktmodellen, Festlegung von Indifferenzkurven sowie die Performancemessung von Portfolios.

Dirk Wiemann's Exilliteratur in Großbritannien 1933 – 1945 PDF

Dirk Wiemann ist z. Z. , neben übersetzerischen Tätigkeiten, mit Vorarbeiten für eine Habilitation über transkulturelles Schreiben am Beispiel indo-englischer Gegenwartsliteratur befaßt.

Additional resources for Die Polizei der Gesellschaft: Zur Soziologie der Inneren Sicherheit

Example text

Eher unspektakular ging die Kriminalpolizei ihrer Arbeit nach, und das, obwohl gerade diese Jahre von groBen Erfolgen und einem sprunghaften Fortschritt von Technik und Methoden gepragt waren (vgl. Wagner 1996, S. 79-86; LangeiMittendorf 2001, S. 273-278). Auch der Einzeldienst des nachgerade sprichwortiichen Schutzmanns an der Ecke, der bei allen Landerpolizeien bei weitem den groBten Teil der Tatigkeit ausmachte, fand in der Offentiichkeit nur ausnahmsweise Beachtung. Ais Gradmesser fUr die Qualitat der damaligen Polizeiarbeit wurde stets der geschlossene Einsatz von Polizeikorpern gegeniiber vermeintlichen oder tatsachlichen Aufriihrern gesehen.

Die Einsatzleitung ordnete an, sich auf die Verteidigung zu beschranken, verhandelte sogar nach Ausbruch der Kampfe und bot - mit Billigung Horsings - den Aufrilhrern eine Amnestie an. Diesem Experiment machten Reichsregierung und preuBische Regierung freilich nach wenigen Tagen ein Ende. Der Ausnahmezustand wurde verhangt, ein groBes Polizeikontingent mit Waffen aus Bestanden der Reichswehr nach Mitteldeutschland entsandt. GefUhrt von zwei Offizieren, die nachgerade idealtypisch die militarische Ausrichtung der Polizei verkorperten, befriedete diese Streitmacht in kurzer Zeit das Aufstandsgebiet.

Zum Beispiel legt der Autor groBen Wert auf den grundsatzlichen Unterschied zwischen Militar und Polizei. Letztere habe es mit "irregeleiteten" Staatsburgern zu tun, die nach Mbglichkeit zu schon en seien. Dann folgen recht unvermittelt allerhand Tipps, wie man diese unbotmaBigen Volksgenossen schonungslos in die Schranken verweisen kann. Fur das Vorgehen gegen offenkundig feindselige Demonstranten etwa weiB der Polizeioffizier folgenden Rat: "Kbnnen die vorderen Reihen nicht zuruck, weil von ruckwarts gedrangt wird, so bleibt nichts anderes ubrig, als Handgranaten in die von hinten drangende Menge zu werfen" (Fendel-Sartorius 1922, S.

Download PDF sample

Die Polizei der Gesellschaft: Zur Soziologie der Inneren Sicherheit by Hans-Jürgen Lange (auth.), Hans-Jürgen Lange (eds.)


by Mark
4.3

Rated 4.47 of 5 – based on 27 votes