Get Die Praxis des Getreidegeschäftes: Ein Hand- und Lehrbuch PDF

By O. Jöhlinger, Hans Hirschstein (auth.)

ISBN-10: 3662408430

ISBN-13: 9783662408438

ISBN-10: 3662413272

ISBN-13: 9783662413272

Show description

Read Online or Download Die Praxis des Getreidegeschäftes: Ein Hand- und Lehrbuch für den Getreidehandel PDF

Similar german_13 books

Download e-book for kindle: Billig Verladen und Fördern by Georg von Hanffstengel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Die Praxis des Getreidegeschäftes: Ein Hand- und Lehrbuch für den Getreidehandel

Example text

1. ' ............. ... ......... ....... o-rnd)l oi~ ..................................................... ............ .......... .... ..... ................................................... ifo t• (Uiu fna6mefd)ein•) @>tem)lel Gtemgel ber fß e[limmungllftation 48 Handel "Iooo", "auf Abladung" oder "Lieferung". Rückseite. 3m ~aggon ............ ~~~---········· ~eimat~ott ............... ~ .... ~~~~---·········· kg ····································" ····································" ....................................

Hektolitergewicht etwa 70-72 kg, vor 1914 vornehmlich über Nikolajeff und die Azoffhäfen verladen, nach Muster und Gewicht gehandelt. Deutschland. Haupterzeugungsgebiete Brandenburg, Sachsen, Pommern, Schlesien. Warthe- und Netzesorten meist beste Beschaffenheiten, größtes Korn- und Qualitätsgewicht, Hektolitergewicht etwa 70-74 kg. Vereinigte Staaten. Western li nach Zertifikat, ausgesprochen kleinkörnig, 70-72 kg Hektolitergewicht, hat nach dem Kriege große Bedeutung für Deutschland gewonnen.

Der ganze Besatz wird dann gewogen und prozentual verrechnet. Die so vorgereinigte Probe wird in eine flache viereckige 40 X 50 cm große Schale geschüttet und oberflächlich, ohne zu schütteln, ausgeglichen. Aus dieser Menge werden mit einer kleinen flachen Hornschaufel von viereckiger Gestalt, schwachem seitlichen Rand, 5 cm Breite und 9 cm Länge von verschiedenen Stellen kleine Mengen entnommen, auf die Wagschale geschüttet und 100 g für die weitere Analyse abgewogen. Als reine Gerste, Weizen, Roggen, bzw.

Download PDF sample

Die Praxis des Getreidegeschäftes: Ein Hand- und Lehrbuch für den Getreidehandel by O. Jöhlinger, Hans Hirschstein (auth.)


by Christopher
4.3

Rated 4.60 of 5 – based on 17 votes