Get Differenz unter Bedingungen von Differenz: Zu PDF

By Paul Mecheril, Susanne Arens, Susann Fegter, Britta Hoffarth, Birte Klingler, Claudia Machold, Margarete Menz, Melanie Plößer, Nadine Rose

ISBN-10: 3658013397

ISBN-13: 9783658013394

ISBN-10: 3658013400

ISBN-13: 9783658013400

Gesellschaftliche Differenzverhältnisse wie Geschlechter- oder natio-ethno-kulturelle Zugehörigkeitsordnungen sind Strukturmerkmale gesellschaftlicher Wirklichkeit. Sie prägen Biographien, Interaktionssituationen und Institutionen – auch die Universität. Insofern Differenzverhältnisse den universitären Ort, an dem dieser Gegenstandsbereich zum Thema wird, strukturieren, ist das universitäre Sprechen über Differenz zugleich von dem Gegenstand, um den es geht, vermittelt. In diesem Buch finden sich Analysen einer protokollierten Episode aus einem universitären Seminar, das sich mit migrationsgesellschaftlichen Unterscheidungspraxen beschäftigt. Aus vier Perspektiven - Geltungsanspruch universitären Wissens, Irritationen in der Lehre, Erfahrungsbezug als Legitimationspraxis und Universität als Ort von Erkenntnistransformation - wird die Episode untersucht und so kommentiert, dass allgemeine Strukturmerkmale universitärer Lehre zu Differenz unter Bedingungen von Differenz sichtbar werden.​

Show description

Read Online or Download Differenz unter Bedingungen von Differenz: Zu Spannungsverhältnissen universitärer Lehre PDF

Similar german_7 books

Download e-book for iPad: Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung by Hans Heymann

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Get Portfoliomanagement: Theorie und Anwendungsbeispiele PDF

Das Lehrbuch deckt die Kapitalmarktmodelle und deren Anwendungen im Portfoliomanagement ab. Es zeigt u. a. die Berechnung der Rendite und des Risikos von Portfolios, die Konstruktion der Effizienzkurve anhand der verschiedenen Kapitalmarktmodellen, Festlegung von Indifferenzkurven sowie die Performancemessung von Portfolios.

Read e-book online Exilliteratur in Großbritannien 1933 – 1945 PDF

Dirk Wiemann ist z. Z. , neben übersetzerischen Tätigkeiten, mit Vorarbeiten für eine Habilitation über transkulturelles Schreiben am Beispiel indo-englischer Gegenwartsliteratur befaßt.

Extra resources for Differenz unter Bedingungen von Differenz: Zu Spannungsverhältnissen universitärer Lehre

Sample text

Das Herkuuftswörterbuch 2006, Stichwort irritieren). ) an dss Wort irren erklärt, das seinerseits mit dem Adjektiv irr oder irre in Zusammenhang steht (Duden. Das Herkunftswörterbuch 2006, Stichwort irr[e]). In diesen Auff"licherungen des Begriffs deutet sich schon die negative Konnotation an, die das Bedeutungsspektrum nicht nur beinhaltet, sondern die in der alltagssprachlichen Verwendung des Begriffs auch häufig im Vordergrund steht. Die mit Irritation einhergehende Unsicherheit, die Infragestellung des Selbstverständlichen, scheint somit mit ablehnenden Reaktionen assoziiert.

Ausgehend von diesen beiden Betrachtungen universitären Wissens werden wir anschließend ein Spannungsverhältnis skizzieren, das wir als konstitutiv für eine Lehre zu Differenz sehen, die auf der einen Seite der Machtförmigkeit wissenschaftlichen Wissens begegnet, indem sie sich einem Ideal der Universität verpflichtet, nichts außer Frage stehen zu lassen, und auf der anderen Seite aber gleichsam nicht umhin kommt, den Vorrangigkeitsanspruch wissenschaftlichen Wissens immer wieder geltend zu machen.

Eine Zurückhaltung, eine Scheu, ein Zagen: Noch ringt Eysenck mit seinen eigenen emotiven Widerständen, die ganze und nichts als die Wahrheit zu sehen. Noch ist er unschlüssig, wankt. Doch als Wissenschaftler überwindet er diese Befangenheit und gibt schließlich entschlossen Auskunft: N. - nicht an sich, jedoch im Durchschnitt - seien genetisch zu niedrigeren IQs prädisponiert (zur Kritik der szientifizistischen Selbstinzenierung Eysencks vgl. Mecheril 1999). Die enge Verknüpfung von (wissenschaftlichem) Wissen mit Macht und Herrschaft konnte am Beispiel der wissenschaftlich in die Welt gesetzten Kategorie Wahres Wissen?

Download PDF sample

Differenz unter Bedingungen von Differenz: Zu Spannungsverhältnissen universitärer Lehre by Paul Mecheril, Susanne Arens, Susann Fegter, Britta Hoffarth, Birte Klingler, Claudia Machold, Margarete Menz, Melanie Plößer, Nadine Rose


by Anthony
4.5

Rated 4.45 of 5 – based on 35 votes