Download PDF by Walter Reisser: Elektrische Energieversorgung ländlicher Bezirke:

By Walter Reisser

ISBN-10: 3662322145

ISBN-13: 9783662322147

ISBN-10: 3662330415

ISBN-13: 9783662330418

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Elektrische Energieversorgung ländlicher Bezirke: Bedingungen und gegenwärtiger Stand der Elektrizitätsversorgung von Landwirtschaft, Landindustrie und ländlichem Kleingewerbe PDF

Similar german_13 books

Georg von Hanffstengel's Billig Verladen und Fördern PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Elektrische Energieversorgung ländlicher Bezirke: Bedingungen und gegenwärtiger Stand der Elektrizitätsversorgung von Landwirtschaft, Landindustrie und ländlichem Kleingewerbe

Sample text

Aachen, Landkreis. Das Kreisamt kauft von 5 im Landkreise Aachen verteilten Hauptstationen Drehstrom von 5000 Volt Spannung. Kleinabnehmer erhalten 220 Volt, Großabnehmer direkt 5000 Volt. Da diese Zentrale reine Leitungszentrale ist, wurden deren Werte bei Berechnung der Kostenmittelwerte außer acht gelassen. 12. Achern i. Baden. Die Stadt wird mit Gleichstrom versorgt, über Land wird Drehstrom von 3 · 10 000 Volt verwendet. 13. Buttstädt i. Thür. Buttstädt wird mit Gleichstrom, die übrigen Ortschaften mit 6500 Volt Drehstrom versorgt.

Einschließlich des elektrischen Teils kostet demnach die KWjstd ca. 16 bis 20 Pf. mit allen Unkosten, so daß selbst für diese geringe Leistung die Kosten für den Strom den Preis, wie er von seiten eines Elektrizitätswerks in der Regel verlangt wird, unterschreiten. Mit einiger Sicherheit läßt sich aber angeben, daß für Motoren, wie sie im Kleingewerbe benötigt werden, also für Leistungen bis 10 oder 20 PS eine Selbstherstellung elektrischer Energie unwirtschaftlich ist. So sind denn die Kleingewerbetreibenden, wie auch der Landwirt, wenn sie sich des Vorteils elektrischer Energie bedienen wollen, auf Strombezug von einem Elektrizitätswerk angewiesen.

Das Anlagekapital jeweiligen Umständen abhängig und muß den von ganz ist natürlich im Interesse der Rentabilität einer Anlage praktisch niedrig gehalten werden. Zum Vergleich ist es zweckmäßig, das Anlagekapital auf das Kilowatt Zentralenleistung zu reduzieren, was bei den folgenden Be- Die Strombeschafiung und Stromverteilung. 40 trachtungen auch durchgeführt ist. Bei solchen Vergleichen sei die oben angegebene Gruppeneinteilung beibehalten: Gruppe I: Zentralen mit vorwiegend industrieller Versorgung, Gruppe II: Zentralen mit gemischter Versorgung, Gruppe III: Zentralen mit vorwiegend landwirtschaftlicher Versorgung.

Download PDF sample

Elektrische Energieversorgung ländlicher Bezirke: Bedingungen und gegenwärtiger Stand der Elektrizitätsversorgung von Landwirtschaft, Landindustrie und ländlichem Kleingewerbe by Walter Reisser


by Christopher
4.4

Rated 4.11 of 5 – based on 44 votes