Read e-book online Elektrizitätslehre PDF

By Robert Wichard Pohl (auth.)

ISBN-10: 3662426013

ISBN-13: 9783662426012

ISBN-10: 3662426021

ISBN-13: 9783662426029

Show description

Read or Download Elektrizitätslehre PDF

Similar german_13 books

Billig Verladen und Fördern by Georg von Hanffstengel PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Elektrizitätslehre

Example text

Zur Anziehung zweier Kondensatorplatten. ) 1 q e0 2F = - = - e0 • (22) Dies Feld hat man bei der Anwendung der Gl. (17) zu benutzen. Es wirkt auf die Ladung q der zweiten Platte mit der Kraft 1 q2 2 e0 F · (23) Durch die Ladung der zweiten Platte wird das Feld von Grund auf verändert (Abb. 102, rechts). Alle Feldlinien auf der oberen Plattenseite fallen fort. Es verbleibt das uns wohlbekannte homogene Feld des flachen Plattenkondensators. l und @:. Wir benutzen sie fortan wieder für das Feld des fertig zusammengesetzten Kondensators.

Das elektrische Feld. Ladungen. Deutung: Infolge des Feldzerfalles im Leiter mußten die Feldlinien in Abb. 63 und 64 auf den Scheibenflächen enden. Die rechte Scheibe bekam in diesen Bildern negative, die linke positive Ladung. 3. Wie sind die beiden Feldlinienbilder der Abb. 65 und 64 miteinander in Einklang zu bringen ? Antwort: Die Richtung des Feldes in Abb. 65 ist dem ursprünglichen des Kondensators AK entgegengesetzt. Die Felder heben sich in Abb. 64 gegenseitig auf, sind also gleich. Das homogene elektrische Feld sollte uns bei den Influenzversuchen nur die Übersicht erleichtern.

B = Blattgoldfetzen, a = Flaum. feder. " Multiplikation mit dem spezifischen Gewicht zum Gewicht Sf 2 . Derartige Versuche an kleinen, aber noch bequem sichtbaren Elektrizitätsträgern liefern ein ganz fundamentales Ergebnis: Ein Körper kann elektrische Ladungen nur in ganzzahligen Vielfachen des Betrages e = 1,60 · 10- 19 Amperesekunden aufnehmen oder abgeben. Man ha t trotz zahlloser Bemühungen noch nie in einem positiv oder negativ geladenen Körper eine kleinere Ladung als 1,60 · 10- 19 Amperesekunden beobachten können.

Download PDF sample

Elektrizitätslehre by Robert Wichard Pohl (auth.)


by Steven
4.2

Rated 4.27 of 5 – based on 46 votes