Download e-book for iPad: Elementare und elementare transzendente Funktionen by Professor Dr.-Ing. Friedrich Tölke (auth.)

By Professor Dr.-Ing. Friedrich Tölke (auth.)

ISBN-10: 3642945740

ISBN-13: 9783642945748

ISBN-10: 3642945759

ISBN-13: 9783642945755

Show description

Read or Download Elementare und elementare transzendente Funktionen PDF

Best german_7 books

Read e-book online Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for iPad: Portfoliomanagement: Theorie und Anwendungsbeispiele by Enzo Mondello

Das Lehrbuch deckt die Kapitalmarktmodelle und deren Anwendungen im Portfoliomanagement ab. Es zeigt u. a. die Berechnung der Rendite und des Risikos von Portfolios, die Konstruktion der Effizienzkurve anhand der verschiedenen Kapitalmarktmodellen, Festlegung von Indifferenzkurven sowie die Performancemessung von Portfolios.

Exilliteratur in Großbritannien 1933 – 1945 - download pdf or read online

Dirk Wiemann ist z. Z. , neben übersetzerischen Tätigkeiten, mit Vorarbeiten für eine Habilitation über transkulturelles Schreiben am Beispiel indo-englischer Gegenwartsliteratur befaßt.

Additional resources for Elementare und elementare transzendente Funktionen

Example text

Funktionen. a) Definitionsgleichungen und Verlauf im Reellen. Die Umkehrungen der Kreisfunktionen werden als arcus-Funktionen, diejenigen der Hyperbelfunktionen als Area-Funktionen bezeichnet. & _, Abb. 25b. totgz :l (arcus-Funktionen). (133) 'l (Area-Funktionen). 26a. 26b. bb. 27. Abb. 28. Für reelle Argumentwerte ergibt. sich der aus Abb. 25 bis 28 ersichtliche Funktionsverlauf. Nach den Darlegungen unter Ziffer 5 bis 7 stellt w in diesem Falle den Bogen auf dem Einheitskreise 2U Die arcus-Funktionen und Area-Funktionen.

Dw + w e"" + e-•a dZ + w2w = 0 und mit + eia in d2 w dz 2 e-ia = 2(tofi1X = 2COS1X + 2wcos1X dw dz 2 _ + w w- 0 übergeht. Es handelt sich alsotrotzder scheinbar komplexen Ausgangsform um eine Differentialgleichung mit reellen Koeffizienten. Mit Hilfe der komplexen Ausgangsform erkennt man, daß die Lösungen der beiden Differentialgleichungen . -dwdz + we-"'w = dw dz + we +" w = tu 0 0 Partikularintegrale der betrachteten Differentialgleichung darstellen. wzcosacos(wzsin1X)+C 2 e-"'zcos"sin{wzsin1X).

In entsprechender Weise ergibt sich für negatives (A) e-

Download PDF sample

Elementare und elementare transzendente Funktionen by Professor Dr.-Ing. Friedrich Tölke (auth.)


by William
4.5

Rated 4.96 of 5 – based on 21 votes