New PDF release: Kristallplastizität: Mit Besonderer Berücksichtigung der

By Dr. E. Schmid, Dr.-Ing. W. Boas (auth.)

ISBN-10: 3662342618

ISBN-13: 9783662342619

ISBN-10: 3662345323

ISBN-13: 9783662345320

Show description

Read or Download Kristallplastizität: Mit Besonderer Berücksichtigung der Metalle PDF

Similar german_13 books

Billig Verladen und Fördern - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Kristallplastizität: Mit Besonderer Berücksichtigung der Metalle

Sample text

Hierzu besitzt der Graphittiegel am Boden eine enge Bohrung, in die ein Impfkristallstück der gewünschten Orientierung eingesetzt wird. Die Heizung wird so reguliert, daß nur der obere Teil dieses Kristalles schmilzt und die Kristallisation von dem als künstlichem Keim dienenden Impfkristall aus fortschreitet. Stets ist es natürlich notwendig, die Abkühlungsgeschwindigkeit bzw. Senkungsgeschwindigkeit des Tiegels durch den Ofen der jeweiligen Kristallisationsgeschwindigkeit anzupassen. Nach diesem Verfahren wurden bereits von einer großen Reihe von reinen Metallen [Cu, Ni, Ag, Au, Mg, Zn, Cd, Hg (55, 56), Sn, Sb, Bi, Te] und Legierungen (~- und ß-Messing, Cu-Al, Cu-Sn, Au-Ag, Au-Cu, Au-Sn, Fe-Ni, Sb-Bi, Austenit) Einkristalle hergestellt.

Wir betrachten dazu die Reflexion des einfallenden Strahles an einer Netzebene (hkl), an der unter dem Glanzwinkel D/2 Reflexion erfolgt. Das Flächenlot schließt demnach im Augenblick der Reflexion den Winkel (90 -ß/2) mit dem Einfallsstrahl ein, und der geometrische Ort des Lotes aller überhaupt möglichen Reflexionsstellungen der Ebene (hkl) ist der als Rk in die Abbildung eingezeichnete "Reflexionskreis". Zufolge der Drehung des Kristalls um eine geometrisch hervergehobene Richtung (Längsachse), die in der Abb.

Durch Ausnutzung der vorhandenen Symmetrie des Kristalls ist es leicht möglich, die Orientierung stets in dasselbe Grunddreieck einzutragen. Als Mittelwerte für die drei I I Abb. 27. Drehdiagramm eines Zn·Kristalls (zylindrischer Film). Winkel der Stabachse zu den kubischen Hauptachsen ergeben sich im vorliegenden Beispiel schließlich 78°, 56° 30' und 36°. Als nächstes Beispiel sei die Orientierung eines drahtförmigen hexagonalen Kristalls (Zink) mit Hilfe einer Drehkristallaufnahme auf zylindrischem, senkrecht zum Strahl stehenden Film bestimmt (Abb.

Download PDF sample

Kristallplastizität: Mit Besonderer Berücksichtigung der Metalle by Dr. E. Schmid, Dr.-Ing. W. Boas (auth.)


by William
4.4

Rated 4.22 of 5 – based on 46 votes