Download PDF by Frank Riedel, Philipp Wichardt: Mathematik fur Okonomen

By Frank Riedel, Philipp Wichardt

ISBN-10: 3540688722

ISBN-13: 9783540688723

Der moderne Wirtschaftswissenschaftler hat profunde Kenntnisse der Mathematik. Mit Hilfe mathematischer Methoden werden heute etwa Optionsscheine an der B?rse bewertet oder Auktionen entworfen. Zudem bildet die Mathematik die foundation f?r empirisches Arbeiten mit Hilfe statistischer Methoden. In allen Arbeitsfeldern des ?konomen ist somit eine gute ?konomische instinct gepaart mit mathematischem Sachverstand unerl?sslich geworden. Im Unterschied zu vielen anderen Lehrb?chern beschr?nkt sich dieses Buch nicht auf die Besprechung der verschiedenen Methoden und auf ein reines Aufreihen der verschiedenen Regeln und Theoreme. Vielmehr beweisen die Autoren die wichtigsten Aussagen, um dem Leser ein Verst?ndnis f?r die Richtigkeit mathematischer Aussagen und Beweistechniken zu vermitteln. Des Weiteren werden alle mathematischen Methoden auch an Hand von ?konomischen Beispielen verdeutlicht.

Show description

Read or Download Mathematik fur Okonomen PDF

Similar mathematics books

The Everything Guide to Calculus I: A step by step guide to - download pdf or read online

Calculus is the root of all complicated technology and math. however it may be very intimidating, in particular if you're studying it for the 1st time! If discovering derivatives or knowing integrals has you stumped, this publication can consultant you thru it. This crucial source deals enormous quantities of perform workouts and covers the entire key ideas of calculus, together with: Limits of a functionality Derivatives of a functionality Monomials and polynomials Calculating maxima and minima Logarithmic differentials Integrals discovering the amount of irregularly formed gadgets by means of breaking down hard innovations and offering transparent motives, you'll solidify your wisdom base--and face calculus with no worry!

Download e-book for kindle: Sobolev Spaces in Mathematics II: Applications in Analysis by Vasilii Babich (auth.), Prof. Vladimir Maz'ya (eds.)

Sobolev areas develop into the confirmed and common language of partial differential equations and mathematical research. between a massive number of difficulties the place Sobolev areas are used, the subsequent vital themes are within the concentration of this quantity: boundary worth difficulties in domain names with singularities, larger order partial differential equations, neighborhood polynomial approximations, inequalities in Sobolev-Lorentz areas, functionality areas in mobile domain names, the spectrum of a Schrodinger operator with unfavourable capability and different spectral difficulties, standards for the entire integrability of platforms of differential equations with purposes to differential geometry, a few points of differential kinds on Riemannian manifolds with regards to Sobolev inequalities, Brownian movement on a Cartan-Hadamard manifold, and so forth.

Additional info for Mathematik fur Okonomen

Sample text

In diesem Fall muss aber ur alle k ≥ 1 yn = xnn gelten. Dies steht im Widerspruch zu yk = xkk f¨ und somit zur Annahme der Abz¨ ahlbarkeit von (0, 1). Die Annahme ist also falsch und der Satz damit bewiesen. Etwas weniger formal kann man also sagen, dass es viel mehr reelle als rationale Zahlen gibt. Auf den ersten Blick √ mag dies verwundern, ullt haben. Es da wir doch anschaulich nur die L¨ ucken wie 2 aufgef¨ sind eben sehr viele L¨ ucken. Schließlich halten wir noch fest, dass die Unendlichkeiten keine Grenzen kennen.

2 Umkehrbarkeit von Funktionen Oftmals treten Situationen auf, in denen man eine Gleichung der Form f (x) = y nach x aufl¨osen m¨ ochte. Zum Beispiel ist der Preis (y), den man am Monats- oder Jahresende f¨ ur Strom bezahlt, eine Funktion der verbrauchten Menge (x). Umgekehrt kann man sich bei Erhalt der Rechnung, also in Kenntnis des Preises (y), fragen, wie hoch der Verbrauch gewesen ist, der zu der Rechnung gef¨ uhrt hat. Man m¨ochte also eine Gleichung der Form x = g(y) 42 4 Funktionen erhalten.

1 Grundbegriffe 37 d) Ganz wichtig sind auch die Polynome n-ten Grades (n ∈ N) der Form f (x) = an xn + an−1 xn−1 + . . + a1 x + a0 mit Konstanten a0 , . . , an ∈ R. Eine weitere wichtige Funktion ist die Betragsfunktion. 2 (Absolutbetrag). | : R → R, f¨ ur die gilt x→ x −x f¨ ur x ≥ 0 f¨ ur x < 0. Aus der Definition der Betragsfunktion und den Ordnungseigenschaften der reellen Zahllen ergibt sich folgender Satz. 2 (Eigenschaften des Betrags). 5) Beweis. Der Beweis ist nicht schwer, aber eher abstrakt.

Download PDF sample

Mathematik fur Okonomen by Frank Riedel, Philipp Wichardt


by John
4.4

Rated 4.68 of 5 – based on 49 votes